T: +49 89 27372352

antiquariat@pahor.de

0 €0.00

You have no items in your shopping cart.

ECKEBRECHT, Hieronymus: Hieronymus Eckebrecht, Iuris Consultus, et S. R. I. Liberae Reipubl. Norimbergensis Consiliarius Primarius. Nat. d. XVII Dec. A. MDCXCII. Den. d. XXVII Aug. A. MDCCLIV J. E. Ihle Effig. pinx. G. Müller figur. J. W. Windter sc. Nori Zoom



ECKEBRECHT, Hieronymus: Hieronymus Eckebrecht, Iuris Consultus, et S. R. I. Liberae Reipubl. Norimbergensis Consiliarius Primarius. Nat. d. XVII Dec. A. MDCXCII. Den. d. XXVII Aug. A. MDCCLIV J. E. Ihle Effig. pinx. G. Müller figur. J. W. Windter sc. Nori


Author: Johann Eberhard Ihle - Gabriel Müller - Johann Wilhelm Windter.
Place and Year: Nürnberg 1755.
Technique: Kupferstich, 106 x 44,5 cm (Blatt), 52,5 x 34,5 cm (Druckplatte).
Code: 62168

Porträtstich bzw. Kniestück von dem Nürnberger Juristen Hieronymus Eckebrecht (1692-1754) nach einem Porträt von Johann Eberhard Ihle (1727 Eßlingen-1814 Nürnberg), einem in Nürnberg tätigen Maler und Radierer, der ab 1771 Direktor der dortigen Kunstakademie gewesen ist. Rechts im Hintergrund des Porträts ist das Bibliothekszimmer von Eckebrecht zu sehen, mittig am unteren Bildrand dessen Wappen.


Der Stecher des Blattes, Johann Wilhelm Windter (ca. 1696 Nürnberg-1765 ebd.), war ein Kupferstecher und Zeichner, der für eben solche Bildnisstiche bekannt war. Typisch für die Porträts Windters ist die technisch feine und plastische Behandlung des Gesichts, die zarttonige Modellierung des Haares, die Sorgfalt in den Abstufungen der Licht- und Schattenmodellierung sowie die naturalistische Wiedergabe der unterschiedlichen Materialitäten des Gewands, die eine sehr lebendige Wirkung des Dargestellten erzeugen.

Zustand: kleine Knickspuren und Flecken am Rand, ansonsten in sehr gutem Zustand.

Literatur: Thieme/ Becker 1992, Bd. 35/ 36, S. 78.

Availability: In stock

Only 1 left

€120.00