T: +49 89 27372352

antiquariat@pahor.de

0 €0.00

You have no items in your shopping cart.

BALLET - AMALIA FERRARIS: Polka Comique de L’Etoile de Messine. Dansée par Mme. Ferraris Composée par Strauss. Zoom



BALLET - AMALIA FERRARIS: Polka Comique de L’Etoile de Messine. Dansée par Mme. Ferraris Composée par Strauss.


Author:
Place and Year: Paris, G. Brandus & S. Dufour (ca. 1855)
Technique: Lithograph. Titelblatt mit 3 nummerierten Notenseiten auf 2 Blätter, 27 x 34,5 cm; Zustand: kleinere Risse am Rand, am Rand leicht gebräunt, ansonsten gut erhalten.
Code: 62365

Notenheft (ungebunden) mit lithographiertem Titelblatt mit Porträt von Amalia Ferraris mit 3 nummerierten Notenseiten auf 2 Blättern.

 

Amalia Ferraris (1830-1904) war eine aus Istrien stammende Tänzerin. Bereits mit 14 Jahren konnte Amalia Ferraris 1844 an der Scala in Mailand debütieren. Nach einigen Jahren nahm Ferraris ein Engagement am Teatro San Carlo in Neapel an. Es folgten andere Engagements an den verschiedenen großen europäischen Theatern in London (1853), Rom (1854) und Wien (1855). Im Frühjahr 1856 kam sie schließlich auch an die Pariser Oper, an der zahlreiche Ballette eigens für sie komponiert wurden. Zu ihren größten Erfolgen zählte Iberia. In dieser Rolle schuf der Bildhauer Pietro Gavazzi 1854 in Rom eine Statue von Ferraris.

 

Zu ihren letzten Triumphen gehörte das Stück L’etoile de Messina (Der Stern von Messina) anlässlich ihres Gastspiels in Brüssel 1864, aus dem auch die Polka Comique des vorliegenden Notenheftes stammt. Nach einigen kleineren Rollen zog sich Amalia Ferraris schließlich komplett von der Bühne zurück.

Availability: In stock

€160.00

You may also be interested in the following product(s)